facebook-likehamburgerlupeoverview_iconoverviewplusslider-arrow-downslider-arrow-leftslider-arrow-righttwitter
Foto: STIL.
06. - 08. März 2020

Berlin Travel Festival

Festival

Vom 6. bis 8. März 2020 findet die diesjährige Ausgabe des Berlin Travel Festivals unter dem Motto “Where is Paradise? statt.

Rund 200 Aussteller und etwa 150 Speaker*innen kommen an diesen drei Tagen in der Berlin Arena zusammen, um die Besucher*innen des Festivals zu neuen Reise-Abenteuern zu inspirieren. Das Berlin Travel Festival ist in seiner Form weltweit einzigartig und beschäftigt sich Jahr für Jahr mit neuen Trends rund um das Thema Reisen – dabei werden auch die Aspekte der ökologischen und sozialen Verantwortung nicht außer Acht gelassen.

Impression vom Berlin Travel Festival 2019. Foto: Julia Luka Lila Nitzschke.

Neben aufregenden Geschichten von unter anderem Anselm Pahnke, Leo Sibeth und Sebastian Ohlert erwarten die Besucher ebenso Vorstellungen neuer Reisetrends sowie hilfreiche Tipps und Tricks fürs Reisen. Darüber hinaus wird es Diskussionen über einen verantwortungsbewussten Umgang mit unserer Umwelt geben. Bernd Neff, Co-Gründer des Berlin Travel Festivals verrät: “Wir verstehen uns als Vertreter einer neuen Generation Reisender. Umso wichtiger ist für uns, innovativen, nachhaltigen Konzepten eine Bühne zu geben und gemeinsam für eine bessere Zukunft einzutreten.” Der Aktivist Rob Greenfield etwa wird seine außergewöhnliche Reise ohne Gepäck, Handy und Geld sowie weitere seiner zumeist sehr extremen Projekte vorstellen, mit denen er zum nachhaltigen Leben inspirieren möchte.

Zu den Ausstellern, die auf dem Festival vertreten sind, gehören neben Destinationen, Unterkünften, Veranstaltern und Firmen aus dem Bereich Mobilität auch Lifestyle-Marken und Start-ups.

Impression und Overview vom Berlin Travel Festival 2019. Foto: Julia Luka Lila Nitzschke.

Darüberhinaus wird es auch in diesem Jahr wieder die “Travel for a Good Cause”-Charity Auktion geben, in deren Rahmen die Besucher*innen allerlei Reise-Erlebnisse für einen guten Zweck ersteigern können, wie z. B.  Übernachtungen in außergewöhnlichen Hotels, aufregende Touren und hochwertige Ausrüstung von den Ausstellern. Alle Einnahmen aus der Auktion werden dem Berliner Verein “Über den Tellerrand” gespendet, der Menschen mit unterschiedlichem kulturellen Hintergrund über gemeinsame Interessen zusammenbringt.

Weiterhin wird es Film-Screenings, Master-Classes und Workshops für die Besucher geben.

Viele weitere Informationen zum Programm, den Speaker*innen und Austellern findet Ihr auf der Webseite des Berlin Travel Festivals

Mehr zum Thema Reisen auch in unserem Kompendium Reisen als Sinnsuche