facebook-likehamburgerlupeoverview_iconoverviewplusslider-arrow-downslider-arrow-leftslider-arrow-righttwitter
27. September 2018 - 07. Januar 2019

The World on Paper – PalaisPopulaire

Ausstellung

“Berlin ist eine der vitalsten Kulturmetropolen auf der Welt”. So steht es auf der Website des PalaisPopulaire, das angetreten ist, diese Metropole um eine weitere Kulturstätte zu erweitern. Pünktlich zur siebten Berlin Artweek öffnete das neue Forum der Deutschen Bank seine Pforten und ist damit neue Heimat für spannende Themen und Werke rund um Kunst, Kultur und Sport aus der ganzen Welt. Neben der Sammlung der Deutschen Bank finden im PalaisPopulaire künftig auch Lesungen, Konzerte, Workshops oder Ausstellungen statt.

Die Auftaktausstellung heißt The World on Paper: “Papier ist einfach zu nutzen und zugleich experimentell. Es hat eine unprätentiöse, intime Aura, es ist subtil und haptisch. Papier ist auch im Zeitalter der Digitalisierung das Medium, auf dem sich Welten abbilden lassen: Mit rund 300 Highlights und Neuentdeckungen aus der Sammlung Deutsche Bank zeigt The World on Paper, welche Faszination das Medium Papier auf Künstler seit der Nachkriegsmoderne ausübt und wie dieses sinnliche und zugleich pragmatische Material immer wieder neue gestalterische Möglichkeiten eröffnet.”

The World on Paper zeigt rund 300 Werke 133 verschiedener Künstlern aus 34 Ländern, darunter Doug Aitken, Joseph Beuys, Ellen Gallagher, Sigmar Polke, Dieter Roth und Atsuko Tanaka. Auf 750 Quadratmetern können Besucher*innen feine Papierarbeit und aufwendige Installationen aus bis zu 90 Einzelwerken bestaunen. Die Ausstellung kann noch bis zum 7. Januar 2019 besucht werden.

Weitere anstehende Veranstaltungen

23. September 2019
Konferenz
28. September 2019
Festival
12. Oktober 2019
Konferenz
02. - 06. November 2019
Konferenz
09. - 10. Dezember 2019
Konferenz
20. Februar 2018
Forum